storykom kommt vom Storytelling

Storytelling heißt mit der Kraft von Geschichten zu arbeiten

Es ist eine alte Kunst -für die Unternehmenskommunikation
neu entdeckt.

Die Fähigkeiten Zuhören und Erzählen werden methodisch eingesetzt. Das führt zu kreativen Strategien und authentischen Lösungen. Und zu Worten und Bildern, die zu Geschichten werden. Sie verankern sich dauerhaft, sie schaffen Informationen zum Be-greifen und erhöhen die Motivation sich selbst einzubringen.

Storytelling kann man sich wie ein Luftkissenboot vorstellen

Kommunikation findet zwischen Menschen statt. Sie tauschen Erfahrungen, Informationen und Erlebnisse aus. Sie arbeiten am gleichen Projekt, oder sie wollen ein Angebot erwerben oder verkaufen. Trotzdem werden sie sich nie ganz verstehen. Sie existieren immer als Inseln nebeneinander. Bestenfalls handelt es sich um eine enge Inselgruppe, oder um eine Inselgruppe mit sehr gut ausgebauten Fährverbindungen.

Storytelling kann man sich wie ein Luftkissenboot vorstellen, das elegant und effizient Wissen, Emotionen und Informationen von Insel zu Insel transportiert. Und zwar mittels Geschichten. Das gilt nicht nur in der Unternehmenskommunikation, sondern auch in der Werbung, der PR- und Öffentlichkeitsarbeit und in der Pädagogik.

Zum Storytelling kam ich über das Erzählen

Ab 1997 Jahre leitete ich eine mittelständische Marketingagentur. Neben klassischer Werbung und Marketingaufgaben ging es darum, Wissen über Ernährung, Gartenbau oder Umwelt einem breiten Publikum “zum Greifen nah” zu bereiten. Dabei suchten wir immer wieder nach Geschichten, um Informationen lebendig und anfassbar zu gestalten. Gedruckt, gesprochen oder multimedial.

Anfang 2004 entstand die Idee die Vorgehensweise auf andere Fachgebiete und Kommunikationsaufgaben auszuweiten und dabei auch das dramaturgisches Handwerkszeug aus dem literarischen Schreiben aufzunehmen.  Seitdem nutzt storykom (kommunikation und storytelling) die Kraft von Geschichten für einen authentischen Austausch zwischen Auftraggebern und ihren Zielgruppen.

Weiter: Texte, Texte für Ihre Zielgruppe

Oder: Storytelling und Naturwissenschaften

 

2 Gedanken zu „storykom kommt vom Storytelling“

  1. Hallo Tine,

    interessante Seite und eine schöne Mischung das Gärtnern und Schreiben. Nur deine Adresse kann ich nicht ausmachen. Ich würde dir gerne etwas schicken mit der Realpost. Und ich würde mich auch gerne mal mit dir treffen um mich über deine Idee der Kundengeschenke auszutauschen. Vielleicht im neuen Jahr?
    Eine gute Zeit dir und alles Gute

    Clemens

Kommentare sind geschlossen.