Schlagwort-Archive: geschichten

Storytelling und Naturwissenschaften

„Durch Storys sehen wir die Welt. Wenn eine Story unser Herz und Hirn bewegt, dann hat sie in uns eine Bereitschaft geschaffen, etwas zu verändern.“ Vera F. Birkenbihl

Storytelling in Naturwissenschaften heißt mit Geschichten Wissen schaffen.

Geschichten und Naturwissenschaften passt das überhaupt?

Schließlich geht es um komplexe Fakten, mathematische Axiome und kompetente Formeln.

„Vertrau mir – ich erzähl‘ Geschichten“ lässt Jeanette Winterson Napoleons Koch in „Verlangen“ sagen. In den Episoden rund um Napoleon und den Russlandfeldzug erleben wir wie Henri, Hähnchenbrater seiner Majestät, den Glauben an sein Idol verliert. Wir lesen vom Krieg, von Kriegsbesessenheit und sinnlosen Opfern. Gleichzeitig fragen wir uns, ist das alles wahr? Allein diese Frage beweist: die Geschichte vom Koch klingt authentisch. Je authentischer eine Aussage ist, desto mehr vertrauen wir dem Erzähler. Er macht die Fakten nachvollziehbar und gibt uns Anknüpfungspunkte.

Eine authentisch erzählte Geschichte schafft Identifikation Storytelling und Naturwissenschaften weiterlesen